grell - your friendly engineer. vertraue ihm - er ist cool und kennt sich aus.

grell: ausbildung an der sae, eigenes studio seit 1994, seit 1995 ausserdem freier tonmeister für den BR, studio franken -  “L-Musik”, sprich: jazz.

stärken: kommt gut mit menschen zurecht, arbeitet schnell und hält viel aus :-)                                   

hält seine pc´s in ordnung.

schwächen: mag keine verzerrten gitarren, keine aufschneider und interessiert sich nicht für 96kHz oder surround.arbeitet ungern nachts.

philosophie: weniger ist meist mehr. 18 vocal-spuren und 24 gedoppelte gitarren sind nicht so mein ding...